Verdi Requiem

In meiner zweite Produktion mit dem San Francisco Symphoniechor führen wir das Werk auf, das mit zum Singen gebracht hat: Verdis Requiem! Als ich 17 Jahre alt war, hatten mich Freunde zu einer Aufführung des Requiems in der Oper Hannover mitgeschleppt. Ich war begeistert, und bin gleich am nächsten Tag in einen Chor, die Hamelner Kantorei and der Markkirche, eingetreten.

Die SF Symphony Produktions Mezzo Solistin ist Dolora Zajick, eine Sängerin die ich sehr bewundere und schon häufig in Opern gesehen und gehört habe. Ich freue mich daher besonders, sozusagen mit ihr zu singen!

Ursprünglich sollte diese Produktion von Fabio Luisi dirigiert werden. Weil er an der Met einspringen musste, wird James Conlon ihn ersetzen. Ich höre von allen Seiten viel positives über Conlon, und freue mich auch, ihn am 12. Oktober schon mal Schostakowitchs 14. Symphony und Mussorgskys Bilder einer Ausstellung dirigieren zu sehen.

Aufführungstitel: 
Messa da Requiem
Komponist: 
Guiseppe Verdi
Rolle: 
Chor - Alt
Aufführungstyp: 
Aufführungstermine: 
Oktober 19, 2011 - 20:00
Oktober 20, 2011 - 20:00
Oktober 21, 2011 - 20:00
Oktober 22, 2011 - 20:00

© 2011-12 Ursula Pieper | Created by UPsites Web Studio | Powered by Drupal
The postings on this site are my own and don't necessarily represent the positions or opinions of any other entity.