Kritiken

LA Times: Bates' Mass Transmission

Sonntag, März 18, 2012
... In wunderschönen Texten, vom niederländischen Telegraphenamt und von den niederländischen Kolonien in Indonesien, kommuniziert eine holländische Mutter mit ihrem Kind in Java mit Hilfe von früher Technologie - die Distanz wundersam überbrückt, im Prozess aber auch übertrieben. Der San Francisco Symphoniechor intoniert liebevoll die Texte, die Organist Paul Jacobs mit Dröhnen unterstreicht. ...

Ein strahlendes 'Requiem'

Samstag, November 19, 2011
... Ragnar Bohlin's Symphony Chorus, singing with impeccable breath control and command of dynamics, began the piece in near-silence, letting Brahms' harmonies seep into the hall in a disembodied pianissimo. ... There were still other delights to come - a thunderous but clear-toned account of "Denn alles Fleisch," a generously lyrical rendition of "Wie lieblich sind deine Wohnungen." ...
Aufführung: 

Review: Brahms' Requiem emits light and peace for the living at San Francisco Symphony

Freitag, November 18, 2011
... Tilson Thomas's shaping of materials was quickly evident: In the opening movement ("Blessed are they that mourn") a gentle tether seemed to connect the noble flow of the bass viols to delicate harp tones and the golden top of the chorus. You heard the detail; at the same time, you heard the structure ... ... The chorus (prepared by Ragnar Bohlin, its director) blended and glowed with subtlety and conviction throughout the performance ...
Aufführung: 

Un-Teutonisches Deutsches Requiem

Donnerstag, November 17, 2011
... yet another grand performance by the orchestra and an unforgettable one by Ragnar Bohlin's brilliant SFS Chorus ... Following the magical, whisper-quiet opening by the Chorus (when did Davies Symphony Hall's acoustics improve this much?), the low strings embracing the first sopranos' angelic sound, there was that difference, nothing major, more a matter of shades. It was a softer, more lyrical, more romantic sound that's the "standard." ... MTT's interpretation, and the glories of the SFS Chorus were in their full flower. ...
Aufführung: 

Chor Star des Verdi Requiems

Freitag, Oktober 21, 2011
... zusätzlich zu Conlon (Dirigent), die Helden des Abends waren die Mitglieder von Ragnar Bohlins Symphoniechor, der mit Gusto und exquisiter Dynamik gesungen hat. Der erste Satz war fast durchsichtig in seinem still-atmenden Wundersinn, und die explosiven Passagen des Dies Irae donnerten grossartig. ...
Aufführung: 

Atemberaubendes Verdi Requiem

Freitag, Oktober 21, 2011
... Der Chor muss in geflüsterter Referenz das "Requiem aetermam" singen, im "Dies Irae" tösen, und durch das schnelle, fugale "Sanctus" tanzen. Dies tat der Symphoniechor, und mehr, mit gloriosem Klang der zauberhaft transparent und massiv war; und zudem noch mit ausgezeichneter Aussprache. Alles Lob der suberben Vorbereitung durch Chordirektor Ragnar Bohlin ...
Aufführung: 

Joshua Kosman im San Franciso Chronicle

Freitag, September 23, 2011
... bereitete den Weg zu einem hellen, bewegendem Bild vom Himmel durch die Frauen von Ragnar Bohlins Symphoniechor ...

Janos Gereben in der San Francisco Classical Voice

Donnerstag, September 22, 2011
... Mahler war nicht bekannt für kostensparendes Planen, daher hat er sich nichts dabei gedacht 100 Sänger -- Frauen von Ragnar Bohlins SFS Chor und Susan McManes San Francisco Mädchenchor -- für über eine Stunde sitzen zu lassen, bevor sie engelsgleich im kurzen Satz "Was mir Engel erzählen" singen, und dann verstummen, wie Bruno Walter vom dem letzten Satz sagte: "Wörter sind verstummt, denn welche Sprache kann die himmlische Liebe kraftvoller erzählen als die Musik?". ...

© 2011-12 Ursula Pieper | Created by UPsites Web Studio | Powered by Drupal
The postings on this site are my own and don't necessarily represent the positions or opinions of any other entity.